Der Weg ist das ziel!

so hat sich im Laufe der Jahre so einiges an Wissen und Bergerfahrung angesammelt, diese Erfahrung und dieses Wissen um die kleinen Geheimnisse der Natur, möchte ich gerne in meinen Wanderungen, an interessierte Teilnehmer weitergeben....

 

Das funktioniert aber nicht, wenn es beim Wandern nur um Höhenmeter und Leistung geht, sondern man muß sich auch die nötige Zeit nehmen, um die Natur um uns herum, richtig wahrnehmen zu können...

 

Viel Zeit, ein waches Auge, Wissen, Interesse, Bewegung in der Natur, das sind die Dinge, die eine Wanderung zum Erlebnis werden lassen....

 

Ich möchte nun einige Begegnungen der "besonderen Art" vorstellen, die Sie als Teilnehmer an meinen Touren erleben können....

 

 

 

 

All diese wunderbaren Dinge kann man auf einer Wanderung sehen, und erleben, man braucht nur etwas Zeit und den Antrieb nach draußen zu gehen und sich körperlich ein wenig zu fordern...

 

Es gibt nun einige Gründe, warum die Begleitung eines Wanderführers oder Nationalparkrangers eine Tour noch interessanter werden läßt:

 

1. Der Wanderführer plant die Tour und kümmert sich um alles

2. Der Wanderführer kennt die Strecke und kann die Anforderungen abschätzen

3. Der Wanderführer kann sich auf verschiedene Gruppen einstellen, (Kinder, Senioren)

4. Der Nationalparkranger weiß  viel über die kleinen Geheimnisse der Natur und kann

    spannende Geschichten darüber erzählen.

5. Der Nationalparkranger "entschleunigt" die Tour, um die Möglichkeit zu geben, Natur

    zu sehen und zu erleben. 

6. Der Nationalparkranger hat ein geschultes Auge um besondere Pflanzen oder Tiere

    aufzuspüren.  

 

ich kann beide Qualifikationen vereinen, außerdem bin ich begeisterte Hobbyfotografin und kann Tipps für tolle Fotomotive geben, oder auch mal bei einfachen Fragen zum Thema, Kameraeinstellung behilflich sein

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Homepage wurde mit dem 1&1 Homepage-Baukasten erstellt.